Triggerpunkttherapie

KURSINHALT

Myofasziale Auslöser erkennen und gezielt behandeln

Mit diesen 40 Muskeln können Sie in der Praxis erfolgreich und nachhaltig die große Mehrheit der Patienten mit myofaszialer Schmerzsymptomatik behandeln.

„Der Triggerpunkt, wie er heute definiert wird, ist gewiss die häufigste Manifestation des Schmerzes im Bewegungssystem, wenn nicht im Organismus überhaupt.“ (Prof.Karl Lewit)                        

Da der Schmerzort und der Ort der Schmerzempfindung am Körper weit auseinanderliegen können, wird die eigentliche Ursache von muskulären Schmerzen leicht übersehen. So kann die Ursache eines Tennisarms in der Schultermuskulatur liegen und Kreuzschmerzen können ihren Ausgangspunkt in der Bauchmuskulatur haben.

Ausserdem schwächt und verkürzt ein aktivierter Triggerpunkt den Muskel!

Grundlage dieser kompakten 3-teiligen Kursreihe sind die Forschungsergebnisse von Dr. Janet Travell die sie mit David G. Simons in dem umfangreichen Standardwerk „Handbuch der Muskel-Triggerpunkte“ zusammengefasst hat.

In den 3 Kursteilen lernen Sie die häufigsten Schmerzauslöser, Schmerzmuster, Ursachen und Chronifizierungen myofaszialer Triggerpunkte kennen und durch gezielte Therapiemöglichkeiten zu behandeln.

Die dreiteilige Kursreihe kann mit jedem Kurs begonnen werden!

Bei folgenden Krankheitsbildern sind besonders oft Triggerpunkte als Auslöser der Beschwerden anzusehen: Kopfschmerzen, auch Gesichts- und Zahnschmerzen, Schmerzen im Bereich der HWS, BWS und LWS, wie z.B. chronischer Lumbago, Pseudo-Ischialgie, Schleudertrauma usw., Tennis / Golfer Ellenbogen, Coxarthrosen, Schulterbeschwerden bzw. Insertionstendopathien, Leistenproblemen, Achillodynien uv

 

25 FORTBILDUNGSPUNKTE

ZIELE

In den drei Kursen werden Grundlagen, Befundung und verschiedene Behandlungsmöglichkeiten vermittelt.

Teil 1: Grundlagen, HWS, Schultergürtel, -gelenk

Teil 2: BWS, LWS, Hüfte

Teil 3: Obere Extremität, untere Extremität, Kiefergelenk

SCHWERPUNKTE

Grundlagen und Informationen zur Entstehung/Aktivierung von Triggerpunkten

Vermitteln von Ursachen/Folgeketten

Behandlung der wichtigsten Triggerpunkte der jeweiligen Funktionseinheit

Tipps zur Vermeidung von Triggerpunkten

ZIELGRUPPE

Physiotherapeuten

Ergotherapeuten

Masseure

Sporttherapeuten und -lehrer

KURSTERMINE

2021 + 1. Hj. 2022

MIT KURSORTEN

04. – 06. November 2021 | Teil I – Top-Physio Mannheim

11. – 13. November 2021 | Teil III – Top-Physio Wiesbaden

20. – 22. November 2021 | Teil III – VPT-Sachsen-Anhalt/Magdeburg                                                                            

25. – 27. November 2021 | Teil II – Fortbildungszentrum Hagen

14. – 16. Januar 2022 | Teil I – M&I Klinik Bad Liebenstein

27. – 29. Januar 2022 | Teil III – Fobizentrum Hagen

03. – 05. Februar 2022 | Teil I – Top-Physio Nürnberg

12. – 14. Februar 2022 | Teil I – VPT-Sachsen/Anhalt Magdeburg

07. – 09. März 2022 |  Teil I – Top-Physio Koblenz

10. – 12. März 2022 | Teil I – Top-Physio Mannheim

31. März – 02. April 2022 | Teil I – Fobizentrum Hagen                      

12. – 14. April 2022 | Teil I  – Heimerer Akademie Zwickau

28. – 30. April 2022 | Teil I  – Top-Physio Wiesbaden

16. – 18. Mai 2022 | Teil II – Top-Physio Nürnberg                            

19. – 21. Mai 2022 | Teil II – Fobizentrum Hagen

31. Mai – 02. Juni 2022 |  Teil II – VPT-Sachsen/Anhalt Magdeburg

21. – 23. Juni 2022 | Teil II – Top-Physio Koblenz

25.-27.Juni 2022 | Teil I  – Heimerer Akademie München

07. – 09. Juli 2022 | Teil III – Fobizentrum Hagen